FAQ/ Help

Bestellung, Lieferung, Lieferzeiten, Bezahlung

Die Bestellung kann per E-Mail oder schriftlich erfolgen. Die Druckmotive erhalten wir am besten per E-Mail. Aber auch eine Übermittlung mittels Daten-CD ist möglich. Informationen zu den gewünschten Dateiformaten finden Sie hier.

Die Bestellung/Anfrage muss folgende Angaben enthalten:

Textilqualität (bzw. Artikelnummer der gewünschten Artikel), sowie Farben und Größenaufteilung der Textilien.

Bezüglich des Drucks brauchen wir Angaben zu den  Druckfarben, zur Druckposition und zur Druckgröße (Breite des Motivs in Zentimetern). Bei Unklarheiten können wir Sie hier auch gerne beraten. Wir können die Farben auch vom Monitor abnehmen, dabei gibt es jedoch keine Garantie für exakte Übereinstimmung.

Zudem benötigen wir Ihre Rechnungs-, und falls abweichend, Lieferadresse, sowie eine Telefonnummer.

Die Bezahlung findet in der Regel per Vorkasse statt. Wir schicken Ihnen vorab per E-Mail die Rechnung zu. Versenden können wir frühestens nach Zahlungseingang. Für Abholer besteht auch die Möglichkeit der Barzahlung. Versand per Nachnahme ist ebenso möglich (hier mehr Informationen zu den Kosten).

Die Produktionszeit beträgt in der Regel ca. 8-15 Werktage nach Auftragsklarheit. In dringenden Fällen versuchen wir gerne, Ihren Auftrag auch schneller zu realisier. Sprechen Sie uns an.
Wenn es mal besonders schnell gehen muss, versuchen wir gerne einen Auftrag auch sehr kurzfristig zu realisieren.

Wir versenden in das gesamte Bundesgebiet sowie in alle EU-Länder, die Schweiz und Norwegen. Laufzeiten und Versandkosten siehe hier: Liefer- und Versandkosten

Wir liefern ausschließlich nach unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Nach oben

Welche Textilien bieten Sie an?

Im Downloadbereich finden Sie unsere aktuellen Rubrikenkataloge (T-Shirts, Frauen Shirts, Polos...) mit diversen Herstellern (B&C, Fruit of the Loom, Russel, Result, Hanes, Stedman und viele mehr). Wir haben eine grosse Auswahl an Fair und/oder nachhaltig produzierten Textilien, z.B. Continental Clothing, EarthPositive (die weltweit ersten "klimaneutral" produzierten Textilien), Stanley/Stella & Neutral.

Falls Sie ein bestimmte Marke brauchen und bei uns nicht gefunden haben, einfach anfragen, wir können fast alles besorgen.

Nach oben

Kann ich vorab Muster zur Anprobe bestellen?

Selbstverständlich können Sie Muster zur Anprobe von uns erhalten! Wir möchten jedoch um Verständnis dafür bitten, dass Muster nur gegen Berechnung verschickt werden können. Muster werden von uns auf Kundenwunsch beim Hersteller bestellt und wir haben nicht die Möglichkeit die bestellte Ware wieder an den Hersteller zurückzugeben. Deshalb können die bestellten Muster nicht zurückgegeben werden. Sie können bei einer späteren Bestellung jedoch eingeschickt und bedruckt werden. Wir verrechnen sie dann mit der Bestellung.

Nach oben

Gibt es eine Mindestbestellmenge?

Ja! Unsere Mindestbestellmengen je Druckmotiv betragen:

  • 10 Stück im Siebdruck
  • 10 Stück bei Stickaufträgen
  • 10 Stück bei Transferdrucken
  • 10 Stück bei Digitaldirektdrucken

Nach oben

Ich habe bereits Textilien, die ich bedrucken lassen möchte. Bieten Sie auch Lohndruck an?

Wir bedrucken auch Ihre angelieferte Ware im Lohndruck. Für Mängel (fehlerhafte Nähte, Löcher, Flecken etc.) an den Textilien haften wir nicht. Diese können nicht reklamiert werden. Beim Lohndruck auf Kundenware erheben wir folgende Handlingspauschalen:

T-Shirts & Poloshirts bis 99 Stück      35,00 EUR netto (pauschal)

ab 100 Stück 0,50 EUR netto (pro Stück)

Sweatshirts & Jackets bis 49 Stück      50 EUR netto (pauschal)

ab 50 Stück 0,80 EUR netto (pro Stück)

Nach oben

Wie berechnet sich der Preis? Kann ich Textilien unterschiedlicher Hersteller/Farben/Größen mischen?

Ausschlaggebend ist immer die Gesamtauflage eines Motivs, z.B. bei einer 100er Auflage können Textilien/Farben/Größen gemischt werden, der Druckpreis wird nach der 100er Staffel berechnet. (z.B. für 50 Kapuzen Sweats und 50 T-Shirts Preis jeweils aus der 100er Spalte)
Ausnahmen: ab der 50er Preisstaffel sind die Preise kalkuliert für Abnahme in Packeinheiten (bei T-Shirts meistens 10 Stück pro Farbe/Größe). Bei angebrochenen Packeinheiten wird ein Aufpreis berechnet. Helle Druckfarben auf dunklen Untergrund erfordern einen weißen Unterdruck, bzw. bei weißem Aufdruck auf dunkle Textilien muss das Weiß 2x gedruckt werden. Für die Druckkosten bedeutet das eine Farbe mehr.
Wir erstellen gerne einen individuellen Kostenvoranschlag. Bitte mailen Sie uns dafür: Die gewünschte Auflage, Textil und Textilfarbe, Anzahl der Druckfarben oder besser das Motiv als gif oder jpg zur Ansicht.

Nach oben

Tipps zum Motivdesign

Schon beim Entwerfen eines Motivs sollten die Besonderheiten des Bedruckstoffs und des Druckverfahrens einbezogen werden:

  • Wird die gesamte Auflage auf eine Textilfarbe gedruckt oder auf z.B. rote, grüne und schwarze T-Shirts? Kommt das Motiv auf allen gewählten Textilfarben gut zur Geltung?
  • Bei Druck auf dunklen Textilien muß weiß unterlegt werden, damit die Farben decken, d.h. eine Druckfarbe mehr
  • Feine Linien und kleine Schriften möglichst vermeiden
  • Beim Siebdruck entstehen Vorbereitungskosten für die Film- und Sieberstellung von 38,00 € pro Farbe. Bei kleinen Auflagen und vielen Druckfarben machen die Vorbereitungskosten dann einen Großteil der Gesamtkosten aus. Ist es möglich auf eine Druckfarbe zu verzichten?

Nach oben

Wie lege ich die optimale Druckgröße fest?

Im Siebdruck ist die Druckgröße bei Verwendung eines einzigen Film- und Siebsatzes auf allen Textilkonfektionsgrößen identisch. Um die Anfertigung eines weiteren Film- und Siebsatzes zu vermeiden und somit Kosten zu sparen, sollte eine einheitliche Druckgröße für alle zu bedruckenden Konfektionsgrößen gewählt werden. Um Sie hier entsprechend zu beraten, benötigen wir eine Angabe zur kleinsten und größten zu bedruckende Konfektionsgröße. Sollten Sie beispielsweise Kindershirts als auch Erwachsenenshirts bedrucken lassen, fällt es in der Regel schwer eine optisch ansprechende und dennoch einheitliche Druckgröße zu wählen. Hier sollte dann in einen separaten Film- und Siebsatz investiert werden, um zwei verschiedene Druckgrößen umzusetzen.

Nach oben

Wie muss ich meine Druckdaten anliefern, damit sie druckbar sind?

Volltonmotive:

Erstellen und speichern Sie die Grafiken bitte als Vektor. Wandeln Sie Schriften bitte in Pfade, Kurven oder Zeichenwege um.

Daten als editierbare PDF oder EPS mit transparentem oder kontrastfarbigen Hintergrund oder als offene Vektorgrafik (Adobe Illustrator) anliefern, Photoshop-Dateien ohne Kantenglättung. JEPGs, PNGs oder TIFFs in entsprechender Größe und Auflösung anliefern.

Bildmotive können wir als Rasterdruck umsetzen – bitte anfragen.

Dateiformate: PDF, EPS, AI, (TIF, JPG, PNG)

Motivgröße: Editierbare Datei oder 1:1 zum Druckergebnis anlegen. Größe bitte beim Auftrag zusätzlich angeben.

Auflösung: 300 dpi

Schriften: Rastern oder in Pfade wandeln

Strichstärke: mindestens 0,75 mm, bei Polos & Sweatshirts mind. 1 mm

Wir sind Ihnen bei der Erstellung Ihres Druckmotivs gerne behilflich. Unsere erfahrenen Grafikmitarbeiter setzen gern Ihre Ideen und Vorgaben um. So entstehen garantiert einwandfrei verwendbare Grafikdaten. Für unseren Service berechnen wir nach Aufwand 48,00 EUR netto pro angefangene Arbeitsstunde.

Nach oben

Was ist ein Rasterdruck?

Um Fotos oder Farbverläufe im Siebdruck auf Textilien umsetzen zu können, muss die Druckvorlage entsprechend gerastert und für den Siebdruck aufbereitet werden. Hintergrund ist, dass im Siebdruck nur zwei Zustände umsetzbar sind: Farbe oder keine Farbe. Um eben einen Farbverlauf mit nur einer Druckfarbe umsetzen, werden dunklere Flächen mit einer hohen und dichten Anzahl von Bildpunkten gerastet, während hellere Flächen mit einer geringeren Anzahl und weiter auseinander liegenden Bildpunkten angelegt werden. Dementsprechend gelangt beim Drucken mehr oder weniger Farbe auf die entsprechende Fläche. Das Ergebnis ist ein heller oder dunkler wirkender Druck, trotz Verwendung nur einer einzigen Druckfarbe.

Beispiele finden Sie auch hier!

Nach oben

Kann ich mein Motiv auch im 4-Farbdruck CMYK drucken lassen?

Das aus anderen Drucktechniken bekannte 4-Farbmodell CMYK (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz) findet auch im textilen Siebdruck Anwendung. Jedoch ist aufgrund der Tatsache, dass farbige und teils strukturierte Textilgewebe – anstatt weißes Papier – bedruckt werden, zu beachten, dass ein reiner CMYK Druck meist nur auf weißen Textilien angewendet werden kann. Um auf farbigen Textilien ein qualitativ hochwertiges Ergebnis zu erzielen sind im Siebdruck oft 6 bis 10 Farben notwendig. Die Machbarkeit eines CMYK Druckes kann stets nur bei Vorlage des Druckmotives eingeschätzt und kalkuliert werden.

Nach oben

Wie kann ich die Druckfarbe(n) genau bestimmen?

Die gewünschten Druckfarben sollten Sie in HKS K oder Pantone C angeben und benennen. Sollten Sie keine genaue Farbangabe machen können, ermitteln wir aus Ihrer Druckvorlage annähernd die entsprechenden Farbwerte.

Auf folgenden Websites können Sie sich HKS K und Pantone C Farben ansehen. Bitte beachten Sie, dass die Farbdarstellung je nach Bildschirmeinstellung variiert. Eine verlässliche Referenz ist daher nur ein entsprechender Farbfächer, welchen Sie im Fachhandel erwerben können.

hks2.com

store.pantone.com/de/de/colorfinder/index/search

Nach oben

Kann ich auch ein bedrucktes Muster erhalten?

Grundsätzlich ist das möglich! Allerdings berechnen wir hierfür die Filme & Siebe (38 EUR netto je Druckfarbe), sowie 20 EUR netto je Druckfarbe für den Andruck und die Einrichtung der Maschine, zzgl. Textil und Versand. Wenn das Ergebnis zufriedenstellen ausgefallen ist und die Produktion erfolgt, werden die Filme (20 EUR netto/Stück) nicht erneut in Rechnung gestellt. Wird das Motiv auf Wunsch des Kunden nach dem Andruck geändert, fallen erneut die Kosten für Filme & Siebe an.

Nach oben

Welche Druckverfahren bieten Sie an?

Alle Angebote auf unserer Seite in den Tabellen gelten falls nicht anders angebeben für Siebdruck. Durch Siebdruck wird auf Textilien eine hervorragende Waschbeständigkeit des Aufdrucks erzielt und es ist von allen Druckverfahren für Textilien das qualitativ hochwertigste.
Wir drucken ab einer Auflage von 10 Stück, nach oben sind keine Grenzen gesetzt.
Wir haben ein grosses Angebot von Textilien verschiedener Hersteller, in unterschiedlichen Qualitäten.
Zwei Faktoren bestimmen beim Siebdruck den Preis: je höher die Auflage, desto niedriger der Preis für das Einzelstück. Und je mehr Druckfarben, desto höher der Aufwand und folglich auch der Preis.
Als weiteres Verfahren bieten wir das Plotten an. Die Qualität und Waschbeständigkeit ist hervorragend, ähnlich wie beim Siebdruck. Das Motiv wird mittels eines Schneideplotters auf eine spezielle Folie geschnitten, diese wird entgittert und mittels einer Transferpresse auf das Shirt aufgebracht.
Vorteile des Plottens sind:
keine Grundkosten für Film/ Sieberstellung, dadurch sind auch kleinste Auflagen möglich oder personalisierte Shirts, z.B. Nummerierungen, verschiedene Namen ...
Nachteile:
Beschränkung auf meistens eine Druckfarbe (Motivabhängig), feine Details sind nicht möglich, als Vorlage ist eine Vektorgrafik nötig (corel oder freehand)

Ausserdem im Programm: der Digitaltransferdruck. Dies ist eine Mischung aus Plott und Digitaldruck. Dadurch sind auch kleine Auflagen mit vielen Farben und sogar Fotodrucken möglich. Der Preis geht nach Motivgröße und Auflage. Am besten per mail anfragen und das Motiv zur Ansicht mitschicken. Da nach dem Digitaldruck die Form noch geschnitten werden muss, eignet sich dieses Verfahren hauptsächlich für geschlossenen Motive. Dies muss nicht unbedingt ein Rechteck sein, es geht jede nicht zu unregelmäßig geformte Fläche, wie z.B. Stern, Oval... jedoch keine freistehenden Details. Die Waschbarkeit beim Digitaltarnsfer ist jedoch nicht so gut wie beim Siebdruck

Nach oben

Gibt es die Möglichkeit zu sparen?

Die gibt es! Hier vier einfache Tipps:

  • Vereinfachte Druckmotive – Je weniger Druckfarben, desto niedriger der Druckpreis. Tipps zur Farbreduktion Ihres Motives erhalten Sie von unseren Kundenberatern.
  • Tragen Sie Weiß! – Weiße Textilien sind in der Regel günstiger als farbige, zudem entfällt auf weißen Textilien der Vordruck und somit eine Druckfarbe.
  • Einfarbige und normal geschnittene Rundhalsshirts sind günstiger als beispielsweise Fashion T-Shirts mit V-Ausschnitt, Slim-Fit o.ä.
  • Darf es auch ein wenig mehr sein? – Je höher die Auflage, desto niedriger der Stückpreis sowohl vom Textil als auch Druck. Fragen Sie unsere Kundenberater nach der nächsthöheren Staffel und profitieren Sie von günstigeren Konditionen.

Nach oben

Wie werden meine bedruckten Textilien verpackt?

Standardmäßig werden Ihre bedruckten Textilien im 10er Stapel zusammengelegt und im Herstellerkarton versendet. Gegen Aufpreis bieten wir Ihnen auch die schrankfertige Einzelfaltung, sowie die Einzelverpackung im Polybeutel an.

Was für Sicherheiten habe ich, dass ich das bekomme was ich bestellt habe?

Nach der Bestellung bekommen Sie von uns wenn gewünscht per mail eine pdf preview, wie das auf Motiv dem Textil aussieht und platziert wird, sowie eine Auftragsbestätigung mit den genauen Preisangaben incl. Versandkosten. Sobald das von Ihnen bestätigt ist, fangen wir mit der Produktion an.

Muss ich bei einer Nachproduktion erneut für Filme und Siebe zahlen?

Nein, Ihre Filme werden nach dem Erstauftrag von uns archiviert. Somit sind die Siebdruckfilme eine einmalige Investition für Sie. Die Siebe werden hingegen nach dem Drucken gereinigt, entschichtet und für neue Motive verwendet. Daher werden die Siebe bei Nachbestellung erneut berechnet.

Konfektion - Größenvergleich

Grössen und Grössenangaben fallen je nach Hersteller unterschiedlich aus. Im Zweifelsfalle vor Bestellungen bitte nachfragen, wie die Textilien geschnitten sind, oder ein Muster bestellen.

Größe International XS S M L XL XXL
Größe Männer 44 46-48 50-52 54-56 58-60 62-64
Größe Frauen 32-34 36-38 38-40 42-44 46-48 50
Größe Kinder (Alter) 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12
Größe Kinder (cm) 98 104 116 128 140 152

Nach oben